Was fällt Dir spontan ein zum Thema „männliche Sexualität“?

Zielgerichtete Energie, erobern wollen, aber auch der leibliche und seelische Wunsch anzukommen bei der Frau. Eine gewisse Lust am „Objekt“ – diese Lust kann in zwei Richtungen gehen, in den achtsamen Kontakt mit der Frau oder in eine pornographische Richtung.

Wie meinst Du das?

weiterlesen…

1. Wie bist Du auf den Beruf Tantramasseurin gekommen?
Vor ein paar Jahren bin ich in die tantrische Welt eingetaucht, besuchte Seminare, las Bücher, ging zu Vorträgen. Mein Leben veränderte sich fast schlagartig. Ich fand endlich einen Sinn und entdeckte einen wesentlichen Teil von mir. Schnell wurde mir bewußt, dass ich mein gesamtes Leben danach ausrichten wollte, nicht nur meine Freizeit.

weiterlesen…

Was fällt Dir spontan ein, beim Wort: „Mann“.
Filomena: Andersartigkeit, Kraft, macht mich neugierig, aufregend, fordert mich in meinem Wesen als Frau heraus mit allen Facetten, Sex, Ergänzung, Sehnsucht nach Anlehnen....

weiterlesen…