Darf man das? Neue Gäste stellen zuweilen diese Frage. Nichts tun dürfen während einer sinnlichen Massage, können sich vor allem Männer zu Beginn schwer vorstellen. Andere, die uns schon kennen, schätzen genau dies. Fälschlich wird oft angenommen, in der Tantramassage gäbe es ein Berührungsverbot.

weiterlesen…

Um eine besondere Art von Intimität zu erleben, kommen viele Gäste zu uns. Eine Intimität, die zwar auch mit Erotik zu tun hat aber viel wichtiger scheint das Gefühl von Ankommen können, akzeptiert zu sein, nichts leisten müssen, sich fallen lassen dürfen.

Es stellt sich aber die Frage: Wie kann eine so hohe Intimität und ein solches Vertrauen entstehen mit einem Menschen, den man nicht kennt?

weiterlesen…

"ich ehre das Wesentliche in Dir".
Viele unserer Gäste hören dieses Wort zu Beginn einer Dakinimassage. Vielleicht haben Sie es zuweilen als leere Formel empfunden, vielleicht hat es Sie schon einmal sehr berührt. Alles ist möglich.
Immer wieder neu befassen wir uns selbst mit dem Sinn dessen, was wir da sagen und ich möchte Sie gerne zu einer Art "Gedankenwerkstatt" einladen: Was ist gemeint mit:
Das Wesentliche?

weiterlesen…

irrtümlich wird Tantra oft einseitig mit Sex gleichgesetzt. Diese falsche Perspektive ist entstanden, weil alle Religionen die Sexualität ausgeklammert, verdrängt oder zumindest als etwas dargestellt haben, das beherrscht werden muss.

weiterlesen…

Das happy end im Film ist im normalen Leben meist der Beginn eines gemeinsamen Lebens. Wie können Hoffnungen und Träume einer neuen Liebe gepflegt und erhalten werden?

weiterlesen…