Männer, habt Sex – mit möglichst vielen Frauen titelte kürzlich 20 Minuten in ihrem online-Magazin unter der Rubrik Wissen.

Männer, die mit vielen unterschiedlichen Frauen Sex haben, erkranken demnach laut Statistik weniger häufig an Prostatakrebs als Männer, die noch "Jungfrau" sind oder sehr wenig Sex haben.


Offenbar bastelt die Wissenschaft noch an einer medizinischen Erklärung dafür. Die Überlegung, dass durch das Ejakulat krebserregende Stoffe ausgeschieden werden könnten, führt nicht weiter. Bei homosexuellen Männern verhält es sich nämlich laut Statistik genau umgekehrt.

Vielleicht würde ein ganz kleiner Blick über den physiologischen Tellerrand weiterführen. Kann Prostatakrebs durch einen (männlichen) Selbstwertkonflikt ausgelöst werden? Ob das so ist, kann nur jeder betroffene Mann selbst herausfinden - das ist sicher kein Thema, das statistisch erfasst werden kann. Doch lohnt es sich, darüber nachzudenken.

Die Studie lässt aber noch andere Schlüsse zu: die Pflege der Lust sowie die Freude an der eigenen Sexualität und Sinnlichkeit ist sicher ein guter Weg zur Erhaltung der Gesundheit. Die Prostata ist nicht nur ein potenzieller Krankheitsauslöser sondern ein Organ des sexuellen Wohlgefühls.

 


Unser Alltag ist überladen mit Werbebildern im Sinne des sex-sells und andererseits doch so arm an echter sexueller Kultur, die die Empfindungsfähigkeit verfeinern könnte. Eine gute professionelle Prostatamassage eröffnet einen überraschenden Variantenreichtum des Fühlens, der im alltäglichen Sex oft leider zu kurz kommt. Die Prostata und den Anus zu integrieren in das sinnliche Leben ist gewiss ein Schlüssel zu tiefer sexueller Zufriedenheit. Und dient der Studie zufolge natürlich auch der Gesundheitspflege.

Noch ein Wort an die Frauen:
nein, Ihr Mann muss nicht mit 20 Frauen schlafen um sich eine gesunde Prostata zu erhalten, wie es diese Studie suggerieren könnte. Beziehen Sie die Anus- und Prostatamassage in ihr gemeinsames Liebesleben mit ein oder: schenken Sie ihm ab und zu eine secret-feeling-Massage im Dakini! Hier ist er gut aufgehoben. Vielleicht möchten Sie zur selben Zeit eine Essenziamassage bei uns geniessen?

Weihnachten steht vor der Tür.

Sei Mann. Sei Frau. Sei Mensch. Sei Du.

 

Zurück zur News-Übersicht