CranioSacrale Behandlung

Die CranioSacrale Therapie ist ein Teilgebiet der Osteopathie. Eine ganzheitliche, manuelle Körperbehandlung, die mit dem craniosacralen Rhythmus arbeitet, der sich im feinen Pulsieren der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit zeigt.
Diese Flüssigkeit nährt, bewegt und schützt unser Nervensystem. Der caniosacrale Rhythmus breitet sich im ganzen Körper über das Bindegewebe aus, ist überall tast und fühlbar und zeigt wo Einschränkungen, Verspannungen, Disharmonien u. Blockaden im Körper des Menschen sind.
Die Cranio arbeitet ganzheitlich auf körperlicher, emotionaler u. psychischer Ebene und setzt einen tiefen Heilungsprozess in Gang.
Bewegungseinschränkungen ob muskulär, knöchernd oder faszial, werden gelöst. Sie wirkt sich positiv auf Schmerzen aller Art, Migräne, Schlafstörungen und Burnout-Syndromen aus, sowie nach Unfällen oder Operationen. Sie bewirkt eine tiefe Entspannung, unterstützt die Selbstregulation und die Harmonisierung des Körpers, sie spricht die inneren Kraftquellen – den Fluss des Lebens an.
Das Immunsystem sowie Selbstheilungskräfte werden gestärkt und Vitalfunktionen stabilisieren sich. Auf Wunsch kann ein respektvolles Gespräch während der Cranio die Selbstwahrnehmung unterstützen und auch emotionalen Prozessen Raum und zugleich Halt geben.
Es ist eine wunderbare Möglichkeit wieder mehr bei dir, in deiner Stille und Tiefe, in Balance anzukommen.

Dauer:

1,5 h / 2 h/ 2,5 h