Stimmen von Männern

Liebe Männer,

was immer Ihnen gefallen hat an Ihrer Massage oder Ihrem Aufenthalt im Dakini - wir freuen uns, wenn Sie es uns mitteilen. Kritik oder Verbesserungsvorschläge sind ebenfalls herzlich willkommen. Schreiben Sie uns gerne! 


Hallo zusammen, ich war heute zu Besuch bei Euch, und ich möchte gerne darüber berichten. Ich wurde Termingerecht von Bettina empfangen. Da es meine erste Erfahrung in Richtung Tantra ging war ich doch ein wenig nervös ( was erwartet mich, wer erwartet mich, gefällt es mir). Ich wurde von einer wunderschönen ( klar Subjektiv, Sie hat mich angesprochen optisch) Frau empfangen. Ich wurde in ein sehr schön einge-richtetes Zimmer geführt, wo das Begrüssungsritual von Bettina > nicht nur schön sondern in meinen Augen auch sehr Würdevoll zelebriert wurde. Ich konnte meine Nervosität problemlos ablegen. Ich habe die nächsten 2 Stunden wie ein König genossen. Ich möchte auf diesem Wege Bettina nochmals persönlich danken.

Erstens hat sie mir ihren Körper für dieses Erlebnis zur Verfügung gestellt (und ich hatte eine grosse Freude an ihrem Aussehen, ihrer gepflegten Erscheinung und an ihren wunderschönen Augen. Es wurde mir viel Zeit gegeben, es wurde mir viel geschenkt, ich danke Euch dafür. I.D.

 

Liebe Elisabeth

Auf diesem Weg möchte ich mich nochmals ganz herzlich bei Dir für die wunderbare Erfahrung bedanken, die Du mir geschenkt hast. Du bist eine Frau mit einer wunderschönen sinnlichen und erotischen Ausstrahlung. Ich habe in meinem Leben noch nie so viel Aufmerksamkeit erhalten wie am gestrigen Abend. Deine Berührungen haben mir sehr gut getan, und ich konnte mich unter Deinen händen und Deinem Körper geborgen fühlen und meine Sexualität auf eine neue Art erfahren. Es hat mich sehr bewegt, wie zärtlich Du zu meinen Händen warst. Ich habe naturgemäss sehr empfindsame Hände, doch habe ich bis gestern nicht gewusst, was liebevolle Berührungen meiner Hände in mir auslösen können. Es ist schön, dass es Dich gibt.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit Dir

Mit ganz herzlichen Grüssen

W.

 
«Diese Woche nun war ich zum ersten Mal bei euch. Es brauchte etwas Mut, mich zu melden und meine Ahnung ernst zu nehmen, dass es sich bei der eurer Tantramassage um nichts Verwerfliches, sondern um etwas Gutes handelt.

Sehr angenehm überrascht war ich, wie schnell eure Antwort und Bestätigung auf meine schriftliche Terminanfrage kam - und vor allem wie freundlich und persönlich ich mich sofort willkommen geheissen fühlte, als respektvoll behandelter Gast. Ein Gefühl, das sich dann durchgezogen hat, bis zur Verabschiedung durch Dvarika, meiner Masseurin.

Bei euch, den MondiniMengels, die ich leider (noch) nicht kenne - deshalb diese Anrede -, möchte ich mich herzlich für die Gastfreundschaft bedanken, konkret: für das Bereitstellen der Infrastruktur und alles dessen, was es im Hinter- und Vordergrund dafür braucht - wie zum Beispiel die Website. Sie ist hochinformativ, aufklärend und auf jeden Fall eine gute Einstimmung auf eine eurer Massagen.

Wie sich im Verlauf der sehr respekt- und liebevollen Begegnung zeigen sollte, hat sich mein Mut gelohnt. 

Mein grösster Dank gilt schliesslich Dvarika für Ihre wundervolle Art des super-ganzheitlichen Berührens. Deshalb nun ein Wort an dich, liebe, hochgeachtete Dvarika! Der eine Satz von dir zusammen mit den Bildern auf der Homepage sagen nicht viel über dich aus. Aber sagen sie nicht trotzdem alles? Jedenfalls, ich hatte Lust, dich für «mein erstes Mal», auch wenn dort in der Homepage so wenig über dich steht, auszuwählen. Und ich bereue es nicht. Mich jetzt über dich zu äussern, das steht mir nicht zu. Wie sollten meine Worte auch deinen Liebreiz und deine Güte, deine Kompetenz, Weisheit und Hingabe je einfangen und beschreiben können? Ich weiss einfach, was ich erlebt habe. Und das war nicht weniger als eine zweite Geburt – eine Geburt, hinein in die Annahme meiner Selbst, meiner Knuffigkeit auch... Du hast mit deiner Kunst und deiner Liebe eine Selbstwahrnehmungsliebe geweckt, angeregt und erinnert, eine Freude am Empfangen, die über das Sexuelle hinausgeht. Dvarika! Ich bedanke mich bei dir von Herzen für deine echt starke Begleitung und für die Einweihung in eines der Geheimnisse des Mann-/Menschseins: Dass wir unsere Körper voll und ganz bewohnen dürfen. Und vor allem: Dass wir Freude an ihnen haben und sie geniessen dürfen. So verneige ich mich vor dir und deiner Weiblichkeit, deinem Frausein – und sage: «Leb' wohl!», und vielleicht, wer weiss, auf ein andermal.

Ich kann mir wirklich gut vorstellen, wieder einmal bei euch Gast zu sein, entweder als Mann oder als Paar. Auch für ein bisschen Werbung an angebrachtem Ort und im persönlichen Kontakt werde ich sorgen, wenn's passt. Jedenfalls habe ich ein paar Visitenkärtchen mitgenommen. Denn mir sind spontan ein paar Menschen eingefallen, denen eine Tantramassage bestimmt genauso tief beglückend gut täte wie mir.»

Peter

 

Liebe Tanja

Ich schreibe hier selten etwas, weil ich denke, dass sich das meiste Erlebte so schwer in angemessene Worte fassen lässt. Aber heute kann ich nicht anders. Ich danke für einen zauberhaften, himmlischen Nachmittag, abgerundet mit einem schönen Gespräch über Dinge, die uns beide oft beschäftigen. Ich sage dazu nur: Selbstwahrnehmung und ein Spiegel, in dem man sich getrost auch mal auslachen kann... Das war ein wahrhaftiges Geschenk, was du mir heute bereitet hast. Da war so unglaublich viel an Begabung, Erfahrung, Kunst und Hingabe. Du hast mich mit jeder Faser geliebt. Ich bin immer noch hin und weg, auch wenn ich mit beiden Füssen gerne auf dem Boden und mit meiner eigenen Arbeit bei den Menschen bleibe. Du hast "von Herz zu Herz geschaffen", wie es Goethe im Faust mal so treffend formuliert. Mein Heimweg war ein entspannter fröhlicher Tanz. Danke!

Herzlichst und bis auf ein anderes Mal
Urs

 

Glücklich darf sich schätzen, wer bei Desiree eine Massage erleben darf. Das Dakini in Zürich-Örlikon schätze ich schon lange. Das Studio ist bekannt für seine qualitativ hochstehenden Tantra Massagen. Nicht um sonst sind sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ausgebildet und Diplomiert. Den Unterschied merkt man.

„Berührung, die über die Haut die Seele erreicht." Das kann ich nur bestätigen. Dakini Massage möchte Dich als ganzen Menschen erreichen. Mit Deinem Bedürfnis nach Entspannung und Ruhe, nach Berührt-Werden und Berührt-Sein sowie den Wunsch, das eigene sexuelle Empfinden in Würde und Schönheit zu geniessen. Die Masseurinnen und Masseure im Dakini haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Sinnlichkeit in den Alltag zu bringen und zu pflegen. Für sie sind Sinnlichkeit, Sexualität und körperliche Berührungen selbstverständlich. Und genauso fühle ich jeweils.

Darum habe ich mir über den Mittag 2h Zeit genommen und bin voller Vorfreude nach Örlikon gefahren. Desiree öffnet mir wie immer mit einem bezaubernden lächeln die Türe und heisst mich auf ihre herzliche Art Willkommen. Sie ist eine äusserst attraktive, schöne freundliche Frau. Aber besonders ihr Strahlen und das Lächeln ziehen mich jeweils in ihren Bann. Desiree begleitet mich in eines der liebevoll gestalteten Massageräume. Wir setzen uns kurz und plaudern. Ich entschliesse mich eine heisse Dusche zu nehmen.

Zurück im Massageraum bin ich nur noch mit Kimono bekleidet, stehe vor Desiree und schliesse die Augen. Das Begrüssungsritual beginnt...

Wir stehen uns gegenüber, sanft hält Desiree meine Hände. Das Ritual beginnt mit tiefen Atemzügen, ich fahre langsam runter, löse mich vom hektischen Tag und relaxe. Langsam spüre ich Desirees Hände auf meinem Körper. Kopf, Hals, Rücken, Po, Beine, Füsse, nichts wird ausgelassen. Noch immer mit geschlossenen Augen und tief atmend spüre ich, wie mir der Kimono vom Körper gestreift wird.

Ich lege mich zuerst auf den Rücken. Von der ersten Sekunde an bin ich bei dieser Massage hin und weg. Tief entspannt liege ich da und gebe mich Desiree hin. Sie ölte mich von Kopf bis Fuss ein. Zärtlich, sanft, gekonnt und höchst erotisch. Langsam schmelze ich dahin. Arme, Schultern, Oberkörper, Penis, Hoden, Beine und Füsse werden zu gleichen Teilen massiert. Es wird nichts ausgelassen.

Nach ca. 45Minuten drehe ich mich auf den Bauch. Mit einem Bein angezogen liege ich nun vor ihr und geniesse das warme Öl auf meiner Rückseite. Wie ihm Vorgespräch besprochen kommt nun die Prostatamassage. Jedem der dies noch nie erlebt habt kann, nein, muss ich dies empfehlen. Hat man sich daran gewöhnt, ist es eine der absolut intensivsten Massagen die es gibt! Die Prostata wird oftmals auch als der G Punkt des Mannes bezeichnet.

Meine Lust wird grösser, mein Atem tiefer (und lauter), ich winde mich (in einer positiven Art) unter Desirees fingern. Eine Prostata Massage ist ein intensives Lusterlebnis. In dem Moment bin ich so hin und weg, dass ich im Nachhinein gar nicht mehr erklären kann was ich fühle. Jedoch ist es so intensiv, dass man im liebsten gleich explodieren möchte, nicht weiss ob man es noch aushält oder aufhören will – schlussendlich will ich aber immer mehr!

Unterdessen habe ich mich aufgerichtet und sitze auf den Knien, Desirees sitzt hinter mir. Ich geniesse so noch immer die Prostatamassage werde aber gleichzeitig mit der anderen Hand am Penis und Hoden massiert. Ich kann nicht mehr... Ein langer, schöner, intensiver Orgasmus der sich lange angekündigt hat ist das Ergebnis. Ein perfekter Abschluss einer perfekten Massage.

Auf dem Rücken liegend, zugedeckt und bei sanfter Musik döse ich weg.....Danke Desiree.

Leon

Swiss Tantra Blog

 

Liebe Mira,

Für meine erste Erfahrung im Tantra hast du mich neue Horizonte gezeigt und geöffnet.

Allerherzlichsten Dank.

S.

 

Rahel ist einfach die absolut beste, unglaublich sympathisch und gibt alles nur von Herz. Eine Massage mit Rahel ist wie eine Geschenk, es lässt Ihr Herz und Seele wieder aufgefüllt.

Vielen Dank Rahel!!! L.

 

Guten Morgen,

Nur eine kurze Email zu sagen dass Rahel absolute fantastisch gestern war, ich bin noch sprachlos. Sehr sympathisch und super freundlich, ich bin jetzt unglaublich entspannt! 

Danke L

 

Hallo Desiree,
ich möchte Dir auf diesem Wege nochmals von Herzen für die schönen Stunden danken, die Du mir heute geschenkt hast. Deine zärtlichen Hände tanzten gleichsam auf meinem Körper, liessen mich jeden Quadratzentimeter meiner Haut spüren. Zeitweise nahm ich Deine Berührungen gar nicht mehr bewusst wahr, konnte daher einfach nur geniessen und alles um uns herum vergessen - einfach nur im Hier und Jetzt verweilen und sich ganz dem Moment hingeben.

Du hast mich gleichermassen entspannt und erregt in einem wunderbaren Wechselspiel der Sinnlichkeit, mal sanft und beruhigend, dann wieder lustvoll die Energie meines Lingams weckend. Und besonders dann, wenn Du mich sozusagen mit Deinem ganzen Körper "umarmt" hast, fühlte ich mich so unbeschreiblich geborgen. Ich konnte mich einmal so richtig "fallen" lassen, innere Ruhe finden und als Empfangender meinen Körper neu "erfahren", mich auf eine ganz besondere Ebene der Sinnlichkeit begeben, die ich so vorher noch nie gefühlt habe.

Ich werde bestimmt noch Tage brauchen, um alles Erlebte "nachzuspüren" und zu reflektieren. Die Zeit mit Dir war einfach unvergesslich schön. Ich kann Dir gar nicht genug dafür danken.

Liebe Grüsse
F.

 

Liebe Tanja,
Mit Deiner Wahl für eine Massage habe ich einen Glückstreffer erzielt.
Du als Mensch wie als Masseurin bist ein Mehrwert. Das war Genuss pur. Und der Abschluss wie Du dies zelebrierst, löst wahre Glücksgefühle aus.
Was gibt es Schöneres als eine nächste Begegnung mit Dir!
Herzlichst P. 

 

Liebe Céline
Die Tantra-Massage bei Dir war etwas vom Schönsten und Innigsten das ich je erleben durfte, wofür ich Dir von ganzem Herzen danke.

Viele Grüsse A. 

 

Hallo liebes Dakini Team,
Ich war ja letzten Samstag bei Elisabeth und genoss eine Super De Luxe Massage. 

Ich wollte nur kurz mitteilen, dass Elisabeth dies genial und mit voller Hingabe macht. Ich hoffe , dass Sie noch lange dabei ist.
Sie ist wirklich eine Künstlerin.

Beste Grüsse
S.

 

Ein Moment zum Festhalten
Worte sind eigentlich meine Freunde, aber manchmal schwer zu finden. So ging es mir nach dem Ritual mit Bettina. Von Beginn weg, fällt mir auf, dass Bettina die grosse Fähigkeit besitzt, den Moment lesen zu können. Ich habe genau das bekommen, was ich wollte, so gut wie ohne Worte. Aus Können wird so Kunst.

Sanfte, zärtliche, hingebungsvolle Berührungen, die aus dem Herzen Bettinas kommen, gepaart mit einer inneren Ruhe und Spiritualität wirken wie eine Medizin deren Kraft lange anhält. Auch wenn ich bei diesem Ritual passiv war, fühlte ich mich sehr stark eingebunden. Mit leichten Bewegungen meines Körpers und mit meiner Atmung konnte ich ihr vermitteln, was mir besonders gefällt. Wir verstanden uns – sie mich und ich sie.

Bettina schaffte es, dass ich mich wie ein Engel im Himmel fühlen durfte. Diesen Moment hätte ich am liebsten angehalten - für immer! Nach dem Abschlussritual hat Bettina mich zugedeckt und mit meinen Gefühlen erstmal alleine gelassen. Das schmerzte, wäre ich doch nur allzu gern noch länger mit ihr zusammen gewesen. Ich habe in mich hineingehorcht und gemerkt, wie gut meinem gesamten Körper deine Aufmerksamkeit und Achtung getan hat, liebe Bettina. Ich fühlte mich wunderbar entspannt und leicht. Ich kann nur erahnen, wie viel Kenntnis und Erfahrung, Hingabe und Menschenliebe, Geduld und Aufmerksamkeit, Sensibilität und Intuition, aber auch körperliche Kraft du mir gegeben hast.
Allerherzlichsten Dank, liebe Bettina
H.B. 

 

wow Anna, 
ich bin hin und weg von dir! dein Lächeln lässt mich so was von schmelzen....

FANTASTIC,
Bob
 

 

Liebe Dakinis,
Ich möchte noch nach einigen Tagen Reife mit wenigen Worten meinen Dank an Elisabeth ausrichten lassen.

Vielen Dank dass du mich empfangen hast und eintauchen liessest in diese neue Welt. Danke für die spirituelle Erfahrung, die du mir ermöglicht hast und mich vollständig gelöst von Allem die Zeit geniessen liessest. Es war wunderschön, einfach nur da zu sein, im Moment, im Raum begleitet durch Klänge, Farben, Düfte und dich.

Noch Tage danach war ich verzaubert durch den Strom, den du sanft in Bewegung gesetzt hast. Sehr gerne komme ich wieder.

Liebe Gruesse von T.O.

 

Herr P.S. hat die de Luxe-Massage gewonnen bei der Umfrageaktion zum Thema Musik: 

Hallo Lea,
es hat alles bestens geklappt und mit Tanja verbrachte ich eine wunderschöne, genussvolle Zeit. Ich möchte mich nochmals für den Gutschein bedanken.

Wenn es wieder einmal eine Umfrage gibt, werde ich natürlich wieder teilnehmen. Heute sind meine Ferien vorbei und so am ersten Tag, ist immer viel zu tun. Trotzdem bin ich voller Freude und spüre eine tiefe Zufriedenheit verbunden mit einem Lächeln in meiner Seele.

Tanja war sehr aufmerksam und Ihre lustvolle Massage wird mir lange in bester Erinnerung bleiben. Es ist *mega cool* bei Euch!

P.S. 

 

Im April bei Celine
Celine betritt das Zimmer, kommt auf mich zu und nimmt mich bei der Hand. Nun stehen wir uns gegenüber. Mein Herz klopft. Das Ritual beginnt! Die ersten sanften Berührungen. Ein wohliges Gefühl macht sich bald in mir breit. Meine Nervosität, meine Angst, meine Bedenken sind alle verflogen. Ich vermag den Moment zu geniessen. Darauf hatte ich zwar gehofft, ob es mir gelingen würde, war völlig offen.

Als Empfangender darf ich Celines Berührungen annehmen, ohne Druck, ohne Verpflichtung und ohne Scham. Für einmal ist es nicht Ziel, der Frau genügen zu müssen und sie zu befriedigen.

Danach:
Mein Körper fühlt sich federleicht an. In meinem Kopf macht sich eine Zufriedenheit breit. Fühlen sich so rundum glückliche und befriedigte Menschen an? Ich kannte bislang keine Frau, die so ehrlich und mutig ihre Liebe zur menschlichen Natur entfaltet hat. Ihr spirituelles Weltbild muss ich nicht teilen, um das anzuerkennen.

Wahrlich ein emotionales Erlebnis - über Stunden hinweg. Niemals zuvor durfte ich so was erfahren. Unvergleichlich! Ich kann nur erahnen, wie viel Kenntnis und Erfahrung, Hingabe und Menschenliebe, Geduld und Aufmerksamkeit, Sensibilität und Eingabe, aber auch körperliche Kraft ich von Celine bekommen habe.
Grossen Dank an Celine
H.

 

 

Danke, Mira,
fürs Aus-dem-Alltag-reissen (oder besser: -Fliegen). :-)
Ich wünschte, ich könnte öfters vorbeikommen.
S.B. 

 

Danke, es war unbeschreiblich, Jessica - 
erst nach einiger Zeit konnte man das „verdauen" was man erleben dürfte.

- Die Vertrautheit ...
- Die Zeitlosigleit ...
- Die Geborgenheit ...
- Der Rhytmus der Massage..

Vielen Dank Jessica!

Liebe Grüss von O. 

 

dear lea
today I'd the experience with Barbara.
Really great!!
thanks so much
D.

 

Liebe Desirée,
Gerade denke ich über die heutigen Stunden bei Dir im Dakini nach.
Ich hatte eine ausserirdische Erfahrung, die meine Sinne verzaubert hat. Was ist es, dass mich mehr berührt: Deine magischen Hände, die Massagekünste, Deine körperliche Attraktivität oder Deine berührende Sinnlichkeit?

Es ist wohl das "Gesamtkunstwerk" Desirée - und das ist ganz einfach berauschend.

Grüsse von Pr.  

 

Liebe Celine, 
seit vielen Jahren komme ich ins Dakini, aber was ich bei Dir erleben durfte, war das Höchste. Danke für diese bewegenden Stunden unter deinen Händen. Die Begegnung mir Dir war vor einigen Tagen schon, aber das selige Gefühl hält bis heute an. 

mit lieben, herzlichen, warmen Grüssen von O.  

 
Liebe Desiree,

Danke vielmals für die feinfühlige Massage.
Es sind für mich ausserordentlich schöne Momente mit dir.
Freue mich auf ein wiedersehen mit dir!!
Schön gibt es dich!
Gruss M.

 

Liebe Celine,
noch immer schwelge ich in der Erinnerung an Massage-Erlebnis gestern früh mit Dir. Obwohl ich nicht zum ersten Mal bei Dakini war, habe ich meine Freude am Raum gehabt, in dem ich lag und noch mehr Dir, der Masseurin aus dem Welschland, die ich bisher nicht kannte.

Du bist ein wohlproportioniertes Vollweib, gerade so wie die Schöne auf dem Wandbild. Nach dem lustigen Vorgespräch, das mir alle Scheu nahm, ging es auf die Reise und zwar göttlich. Ich übertreibe nicht, am Ende sah ich mich in der Alhambra und zerfloss. Ja, man kann es auf Erden finden, das Paradies. Für mich fand ich es wieder einmal in Oerlikon - und gestern speziell bei Dir. Sobald ich es mir leisten kann, will dort wieder eintreten.

Georg C 

 

yesterday at 1.00 pm I'd the massage with Kristina.
I want underline that she is a very capable person. She is really very good.
Hope to have her in future
Best regards
Domenico

 

Liebe Tanja,
Nochmals vielen Dank für die tolle Massage. Ich habe sie sehr genossen!

Es ist echt schön, mit dem Kopf nicht immer an verschiedenen Orten sein zu müssen und nicht immer an verschiedene Dinge denken zu müssen, sondern einfach mal nur im Hier und Jetzt zu sein um zu verweilen und zu geniessen. Die Massage war wunderschön und ich konnte auch vollkommen neue Seiten von Tantra entdecken, die mir Lust auf mehr gegeben haben. Ich danke Dir dafür!

Ich wünsche Dir noch viele schöne Momente.

Mit lieben Grüssen

M. 

 

Liebe Ria,
vielen Dank für die Massage heute morgen. Das war ein super Start in einen schwierigen Arbeitstag. Deine Massage hat mich den ganzen Tag beschwingt. Immer wieder musste ich in mich hineinlächeln. Danke Dir.
Gruss O.

 

Liebe Kristina,
Ich bin noch immer von dieser wunderschönen Zeit, welche ich mit dir geniessen durfte, verzaubert. Nach meiner anfänglichen Nervosität habe ich mich sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt und kann einfach nur schwärmen.
Ich sehne mich bereits jetzt schon wieder nach den warmen und sanften Berührungen einer so wundervollen Frau.
Mit einem lieben Gruss A. 

 

 
Liebe Jessica, liebes Dakini-Team

Am vergangenen Samstag habe ich nun bei euch das erste Mal eine Tantramassage empfangen dürfen und auch die Räumlichkeiten des Dakini kennengelernt.
Eure Räumlichkeiten sind wunderschön und sehr niveauvoll eingerichtet, grosszügige Platzverhältnisse und hat ein puristisch klares Gesamtbild bei mir hinterlassen. Ich habe mich gleich wohlgefühlt.

An Jessica:
Dir liebe Jessica, möchte ich für diese erste Begegnung und deinen Künsten, deine Berührungen, nochmals ein grosses und herzliches Dankeschön mitteilen. Es war rundum schön mit dir diese Reise zu erleben. Ich habe den ganzen Tag hindurch die hohe Energie, das feine pulsieren in den Zellen, durch den Tag tragen können, was die Qualität deiner Berührungen zusätzlich zum Ausdruck gebracht hat. Ein wirklich schönes Geschenk, welches ich durch dich empfangen durfte. Gerne gehe ich wieder mal mit dir „auf Reisen". P.

 

 
Liebe Desiree, 

Die gestrige Massage bei Dir war einfach nur unglaublich schön gewesen! Es ist erstaunlich, wie tief und wie intensiv eine Berührung sein kann und dass es Empfindungen gibt, die man ansonsten im Alltag nie erleben würde.
Ich konnte mich während des Massage vollkommen entspannen und erst als es vorbei war, habe ich gemerkt, dass es auch eine Reise in eine andere Welt war!

Ich danke Dir vielmals und freue mich schon aufs nächste Mal! M.

 

 
Liebe Mira, 
Heute war ich bei Dir und habe Seiten an mir entdeckt, die ich vorher nicht kannte! Ich danke Dir für diese tolle und zärtliche Massage!!!

Mit lieben Grüssen M.

 

 
Hallo liebe Anna,

Ich war gestern Nachmittag bei Dir und möchte mich nochmals herzlich bei Dir, für die sehr zärtliche, einfühlsame und liebvolle Massage bedanken. Es ist für mich immer ein spezielles Gefühl, Vertrautheit und Geborgenheit / das göttliche Einssein zu spüren. Ich spürte die ganze Zeit, dass meine Seele angekommen ist, was sie sich diesen Nachmittag wünschte. Ich war nämlich den ganzen Morgen innerlich sehr unruhig, bis ich bei Euch, kurzfristig, meinen Termin buchte. Als Du mir die Türe geöffnet hast, spürte ich diese spezielle emotionale Wärme, dein Willkommen sein.
Es ist doch so, dass wir doch immer die richtigen Menschen zur richtigen Zeit treffen. Meine Zeit mir Dir, war sehr sinnlich und erlebnisreich. Ich hoffe wir sehen uns wieder und wenn ich in Gedanken bei Dir bin, umarme ich Dich und wünsche Dir alles Beste. R.S.  

 
Guten Abend Lea, hallo liebe Desiree,

Ich möchte mich auf diesem Wege nochmals herzlichen für den absolut wunderschönen Nachmittag heute bedanken und insbesondere der wunderschönen, aufgestellten und absolut einfühlsamen Desiree ein weiteres mal sagen, dass es einfach fantastisch und magisch für mich war.
Ich wurde von Beginn an verzaubert, habe mich in dieser neuen Situation sehr wohl gefühlt und kann einfach nur schwärmen. Die anfängliche Nervosität ist innert Minuten verschwunden und mein Herz hat sich meinem Gegenüber geöffnet, weil es auch so von ihr erwiedert wurde.

Die Nachwirkungen halten immer noch an und ich sehne mich bereits jetzt schon wieder nach den warmen und sanften Berührungen einer so wundervollen Frau.
Eine Erfahrung die ich nicht mehr missen möchte.

Nochmals lieben und herzlichen Dank nach dem kleinen Malheur mit dem Termin bin ich ungemein froh doch noch den Weg ins Dakini gefunden zu haben, und dies soll auch nicht mein letzter Besuch gewesen sen.

Herzlichst grüsst
S. 

 
Hallo Miteinander,
wollte Euch kurz mitteilen, dass mein heutiger, erster Besuch toll war. Sehr toll!
Ein herzliches Dankeschön an Mira.
  
Liebe Sabine
Du hast mich heute berührt! Mit unglaublicher Präsenz in deinen fliessenden Bewegungen, deiner mitfühlenden Wärme und deiner tiefgründigen Zartheit hast du mir eine Tür geöffnet zum Leben. Göttlich! Ich bin dir zutiefst dankbar für dieses Geschenk auf meinen Weg. Herzlich, U.
 
Liebe Sandrin, liebe Sabine,
Herzlichen Dank für Eure einfühlsame, königliche Behandlung gestern Nachmittag. Es war sehr genussvoll mit Euch Traumtänzerinnen unterwegs zu sein. Eure Hingabe ist unvergleichlich schön. Die verschiedenen Berührungen haben mich in ein Meer der grenzenlosen Entspannung getaucht. Die positiven Schwingungen beflügeln mich. Vielen Dank für das geschenkte Vertrauen, ich konnte mich bei Euch fallen lassen. Grüsse von R.
 

Liebe Martina,
Wunderbar sinnlich, erotische Berührung von den Haar- bis zu den Zehenspitzen, achtsam, sanft und stark, spielerisch und klar. Einfach himmlisch. Das habe ich erfahren in deiner Massage.
Ich konnte mich erholsam fallen lassen, wurde getragen und aufgefangen. Die Seele bekam Balsam und der Eros konnte sich wunderbar entfalten. Nichts musste geschehen und alles ist passiert; lustvoll, freudig. Ich danke dir von Herzen für die tiefe Berührung, die noch lange nachwirkt. Herzlich S.  

 
Liebe Rahel,
Mein Besuch bei Euch hat mir wieder vor Augen geführt - dass Ihr absolut zu den besten in dieser wundervollen Branche gehört. Jacqueline - ich danke Dir für Deine Art wie Du mir begegnet bis - Deine Art der Begrüßung - Deine Art der Berührung - ich danke Dir dafür dass ich mich in einer Art und Weise gespürt habe, die einfach wunderbar ist.

Alles Liebe
H.

 
Liebe Valeria,
Ich habe Dich als sehr einfühlsame und herzliche Person kennengelernt. Durch Deine Wärme und Deine sanfte Führung konnte ich tief in meine innere Welt abtauchen und Deine Berührungen vorbehaltlos geniessen. Deine Begabung und Deine Freude an dieser Art der Massage spürt man bei jeder Berührung.

Das alles gemischt mit einem respektvollem Umgang machen einen Besuch bei Dir zu einem intensiven Erlebnis.

Nochmals herzlichen Dank für alles was Du am gestrigen Termin gegeben hast.
Lieber Gruss R.

 
Liebe Rahel
Für mich war die gestrige Tantramassage das allererste mal und es übertraf alle meine Erwartungen um Längen. Dabei hatte ich das grosse Glück, deine magischen Hände spüren zu dürfen. Du hast mich in einen Schwebezustand versetzt, hast mich auf zärtlichste berührt und dabei konnte ich mich dich hingeben und vollkommen loslassen

Das Ergebnis: ein noch nie dagewesenes körperliches Glücksgefühl! Ich freue mich riesig auf eine Fortsetzung.
Das Schönste ist, dass ich - einen Tag danach - immer noch in diesem Schwebe- und Traumzustand bin. Ich fühle mich vollkommen in der Balance.

Ich werde im August wiederkommen und kann es kaum erwarten..

Liebe Grüsse und vielen, vielen Dank!! B.

 
Sehr geehrtes Dakini-Team
In Hawaii da war ich nie, auch nicht vor 5000 Jahren – bis gestern, da tauchte ich ab. Schon bei der Begrüssung stieg mir der rote Lavastrom durch die Füsse, durch die Beine entlang empor in meinen Körper. Die geballte Ladung an Energie die ich da bereits aufzutanken vermochte, hob mich als dann auf das hawwaii'schen Liegebett. Während der ganzen Massage tauchte ich immer tiefer, die Lava sog mich förmlich durchs Erdinnere auf die andere Seite. Schon nach kurzer Zeit meinte ich in Hawaii zu sein. Ich fühlte mich von Blumen und Hibiscusketten umgeben. Ich spürte die Blütenblätter und meinte jeden einzelnen Duft zu erkennen. Ich schwebte zwischen Erinnerung und Trauma. Jede einzelne Faser meines Körpers ergab sich seiner Spannung und legte sich in ganzer Lockerheit hin zur Aufnahme der eingestrichenen Energien.

Entspannend entgehend, geführt, gelassen, feinfühlig, einfühlsam, harmonisierend, lieblich, herzlich.......
Wir zwei einfach eins.
Vielen Dank.

Ein unbeschreibliches Erlebnis, kaum fassbar in Worte.
G.S.

 
Liebe Rahel,
deine Begrüßung gestern beim Ankommen im Dakini war schon etwas "Besonderes". Als wir dann kurze Zeit später im herrlich, duftendem, warmen Raum uns gegenüber standen, sagte mir mein Auge, so fühlt es sich an, wenn Frau und Mann voller Achtsamkeit und Respekt sich schätzen.
Was dann geschah ist mit Worten schwer zu beschreiben.
Deine Hände, dein Atem ließen mich sehr schnell ganz im "Hier und Jetzt" ankommen. Ich tauchte ein, in Räume, die man paradiesisch bezeichnen könnte. Voller Leichtigkeit, mal entspannend dann wieder lustvoll, schwebte ich dahin. Ich konnte spielen mit meiner Sexualität, neues erahnen, überhaupt nicht "Orgasmus orientiert", dies fühlte sich wunderbar an. Deine Hände "zauberten" auf meinem Körper, mal sanft dann wieder fest und kräftig, als ob du mich lesen könntest, was mir gerade gut tut. Es war und ist ein Geschenk, das sich tief in meinem Herzen einen Platz gesucht hat.
Zu Hause angekommen, fühlte ich eine große Entspannung. Müdigkeit nahm sich ihren Platz, so ging ich relativ früh mit einem inneren Lächeln schlafen, Danke Rahel.
Herzlichst
O.
 
Liebe Desiree,

am letzten Samstag hast Du mich mit einer Dakini Tantramassage verwöhnt. Deine GEGENWÄRIGKEIT hat mich sehr beeindruckt!
Dank Deiner Infos vor und nach der Massage sehe ich die Tantramassage aus einem anderen, neuen Blickwinkel. Ich werde die neuen Erkenntnisse bei der nächsten Massage ei Euch in die Tat umsetzen.

Augen schließen - mehr bei mir selbst sein - die Umgebung vergessen ..............

Ich freue mich auf ein nächstes Mal und lass mich gerne überraschen, wer mir beim nächsten Besuch die Türe öffnet.

Herzlichen Dank für Deine wertvolle Arbeit.

Liebe Grüße
Felix

 
Liebe Lilian, 

Nach einiger Zeit der "Dakini-Abstinenz" bin ich gestern wieder einmal eingetaucht in diese so andersartige, wunderbare Welt der Sinnlichkeit. Wie gut, das ich auf meine innersten Bedürfnisse gehört habe und nach Langem wieder einmal eine Reise zu Euch / zu Dir nach Oerlikon unternommen habe.

Viele Male durfte ich in der Vergangenheit im Dakini schon wunderbare Massagen geniessen, wunderbare Reisen unternehmen, wunderbare Gefühle erleben. Ich hatte gestern keine konkreten Vorstellungen, was und wie es denn sein müsste, habe meine Reise ganz offen und einfach mit der Hoffnung angetreten, es möge sinnlich und berührend, zärtlich und fliessend sein, hatte die Hoffnung, für einen Moment nichts tun zu müssen sondern einfach nur zu dürfen, es einfach nur geniessen zu können.

Genauso war es liebe Lilian, ich durfte einfach geniessen (und habe dies auch in vollen Zügen getan), durfte mich hingeben, konnte loslassen, mich treiben lassen, auf unendlich vielen Wellen einfach dahingleiten.

Ich habe wieder einmal erfahren dürfen, wie zart und sanft Berührungen sein können, gerade dort, wo man es vielleicht gar nicht erwarten würde, derart sensitiv für Berührungen zu sein. Du hast mich irrsinnig schön verwöhnt, ich schwebte zeitweise, alles um mich herum vergessend, ganz und gar in einer anderen Welt.....

Lilian, hab meinen ganz lieben Dank dafür, dass Du mir eine so wunderbare Reisebegleitung warst, dies möglich gemacht hast und mir so viel gegeben und mich so reich beschenkt hast! Dass ich am Schluss dann, als ich wieder einigermassen bei Sinnen war, quasi als added value, auch noch zu einer unglaublich angenehmen Fussmassage gekommen bin, das war natürlich nur noch das i-Tüpfelchen.

Ich hatte noch heute morgen, als ich nach einer Nacht darüber schlafen erwacht bin, trotz des stürmischen Regenwetters draussen das Gefühl, die Sonne und die Wärme Portugals ganz präsent in mir drin zu haben, ich versuche dieses Gefühl noch lange so zu halten :-). Darf ich Dir - im übertragenen Sinne - als Dankeschön ein ganzes Feld voll Sonnenblumen schenken?

Lilian, HERZLICHEN DANK für dieses wahnsinnig schöne Erlebnis, Danke das Du für mich da warst.
Eine gute, genussvolle Zeit in Zürich an dann eine gute Rückkehr in die Wäre des Südens

auf bald in Oerlikon
Herzlichst D.

 
Guten Tag
Am Freitag konnte ich erstmals eine Dakini-Massage geniessen. Die zwei Stunden erlebte ich berauschend, schwebend und losgelöst. Vielen herzlichen Dank.
Ein lieber Gruss M.
 
An die atemberaubende Filomena,
Als "Neuling" wusste ich nicht was mich erwarten würde, als ich mich heute Abend kurzfristig für eine Massage entschieden habe.

Ich danke dem Schicksal, dass genau du Zeit für mich hattest und ich dich kennenlernen durfte!
Bereits als du mir die Türe geöffnet hast, habe ich mich wohl und aufgehoben gefühlt! Meine anfängliche Nervosität hast du mir mit deiner Ausgeglichenheit und deiner fantastischen Ausstrahlung sofort genommen!

Deine Massage, deine Berührungen und deine positive Aura haben mich in einen Zustand absoluter Zufriedenheit gebracht! Noch Stunden danach habe ich das Gefühl deine Hände an meinem Körper zu spüren! .. Was sich fantastisch anfühlt!!!

Wer sowas noch nie probiert hat, kann meine folgenden Worte wohl nicht verstehen..

Für mich bist du durch deine Zärtlichkeit, dein Einfühlungsvermögen, deine sinnlichen Berührungen, deine unbeschreibliche Ausstrahlung, deine fantastische Art und nicht zuletzt durch dein umwerfendes Erscheinungsbild zu einer der schönsten Frauen geworden, der ich in meinem Leben begegnen durfte!

Was du mir in den wenigen gemeinsamen Minuten gegeben hast, durfe ich noch in keiner Beziehung erleben. Die Kombination aus Zuneigung, Zärtlichkeit, Geborgenheit und dem Gefühl dass du durch deine Hände in meine Seele transportiert hast, hat mir ein noch nie dagewesenes Gefühl verschafft, dass ich auch nicht mehr missen möchte!

Du bist eine fantastische Frau, hast mich in den 7. Himmel verfrachtet und hast dafür nur das Beste im Leben verdient!

Ich Danke dir aus vollem Herzen und freue mich schon sehr bald wieder deine wärme zu spüren!

Hochachtungsvoll und in tiefster Zuneigung, M

 
Liebe Marion, du schöne Dakini Göttin,
Es war wundervoll gestern. Von tiefstem Herzen möchte ich dir nochmals danken
für die sanfte Berührung.

In mir drin lächelt es noch immer :-)

Alles Gute & bis bald - O.

 
Liebe Valeria,
ich möchte noch einmal für die angenehme Behandlung am Mittwoch bedanken. Obwohl für mich alles neu war habe ich mich jederzeit gut aufgenommen, beachtet und verstanden gefühlt. Für mich war es eine interessante, spannende und erfüllende Erfahrung.
Danke. Liebe Grüsse W.
 
Liebe Dakinis

Letzten Sonntag Abend durfte ich mich auf eine wunderschöne Reise zu mir selbst begeben.
Geführt und begleitet wurde ich dabei von Elisabeth und zwar in einer Art und Weise, wie ich es noch nie zuvor erlebt habe. Ich habe schon öfter Tantra-Massagen empfangen und war nun das erste Mal bei Dakini in Zürich. Was ich während zwei Stunden mit Elisabeth usammen erleben durfte, übersteigt sämtliche bisherigen Erfahrungen. Noch nie hat jemand mein Innerstes so liebevoll berührt und mir so viel Liebe geschenkt. Noch nie habe ich mich bei einem Menschen so geborgen und aufgehoben gefühlt.
Danke, dass Ihr mit Euren Institutionen die Möglichkeit schafft, solches zu erleben. Auf meiner weiteren sexuellen und spirituellen Entwicklungsreise kenne ich jetzt einen Hafen, den ich immer wieder gerne anlaufen werde ...
Ich grüsse Euch von Herzen und wünsche Euch weiterhin viel Erfolg auf all Euren Wegen.

Herzlich, G.

 
Liebe Mira,
Ich war heute auf einer langen, intensiven und wundervollen Reise mit Dir - Du hast mich an einen Ort hingeführt, wo ich bis anhin noch niemals war. Danke für diese wunderschöne Erfahrung! Ich komme ganz sicher wieder.
Liebe Grüsse M.
 
Liebe Desirée,

nochmals herzlichen Dank für die traumhafte Massage.
Immer noch schwebe ich auf einer Wolke des Glücks.
Was Du machst ist eine ganz andere Dimension der Erotik.
Danke und auch Dir einen glücklichen Tag.
Gruss Marc

 
Liebe Filomena,

ich durfte gestern Abend eine wunderbare Massage mit Dir zusammen geniessen.
Auch nach einer Nacht, in der ich sehr gut geschlafen habe, wirken Deine Berührungen am „Morgen danach" noch so als wärst Du immer noch bei mir und massierst mich. Es sind unbeschreiblich schöne Gefühle, die da in mir nachwirken und ich danke Dir dafür ganz herzlich.

Schon nach wenigen Worten, als wir uns gestern begrüssten, fühlte ich mich total wohl, entspannt und genoss die Athmosphäre und freute mich sehr auf das, was vor uns stand. Du bist eine wunderschöne (mein Empfinden) Frau mit einer tollen Austrahlung und entsprechend hast Du mich von Anfang an gefesselt/fasziniert.

Es gelang mir sehr rasch, anzukommen, mich zu entspannen, vom Alltag loszulassen und ich habe jede Sekunde Deiner Massage vollumfänglich genossen. Dies vor allem, weil Du auf eine so wundervolle Art von Anfang an auf mich eingegangen bist, mich stets berührt, gestreichelt, massiert hast, wie ich es noch nie erlebt habe.

Deine Worte, Deine Berührungen, Deine Massagen waren/sind Balsam für meine Seele und meinen Körper. Die Energie, die von Dir ausging, zu spüren, wie sie durch meinen Körper strömte, war wunderbar. Du liessest mich in eine andere Welt entrücken; es gelang Dir ganz rasch, dass ich den Alltag hinter mir liess bzw. für einige Stunden vergass. Es war eine herrliche andere Welt, in die Du mich geführt hast, so voller Stille, puren Genusses und Unbekümmertheit. Leider ging alles viel zu schnell vorbei...

Filomena: ich danke Dir ganz ganz herzlich für die gemeinsamen Minuten, die wir gestern Abend zusammen verbringen durften. Es war absolut herrlich und für mich war es kein einmaliges Erlebnis, denn ich werde wiederkommen.
Du bist eine ganz tolle Frau !
Alles Gute und ... Bis bald!
Ganz herzliche Grüsse
Robert

 
Hallo Jacqueline,
Mein Besuch bei Euch hat mir wieder vor Augen geführt - dass Ihr absolut zu den besten in dieser wundervollen Branche gehört. Jacqueline - ich danke Dir für Deine Art wie Du mir begegnet bis - Deine Art der Begrüßung - Deine Art der Berührung - ich danke Dir dafür dass ich mich in einer Art und Weise gespürt habe, die einfach wunderbar ist.

Alles Liebe
H.