Philosophie

Berührung, die über die Haut die Seele erreicht.

Dakini-Massagen möchten Sie als ganzen Menschen erreichen. Mit Ihrem Bedürfnis nach Entspannung und Ruhe, nach Berührt-Werden und Berührt-Sein sowie mit Ihrem Wunsch, das eigene sexuelle Empfinden in Würde und Schönheit zu genießen.

Die Massage im Dakini möchte Ihnen eine Begegnung mit sich selbst ermöglichen. Die empfangende Haltung, ohne gewohnheitsmäßig etwas tun zu müssen, die Stille, die sich dadurch ergibt, wenn Sie sich fallenlassen, kann bewirken, dass Sie etwas erfahren, was über die Massage hinausgeht.

Wir Tantramasseurinnen und -masseure sind also Reisebegleiterinnen zu sich selbst. Dafür sind wir ausgebildet und diese Arbeit lieben wir.

Ein hoher Qualitätsstandard in Massagekenntnissen, in Berührungsfähigkeit, in Hygiene, Freundlichkeit und Ambiente ist für uns Anspruch und Erfüllung.

Mit einem entrümpelten Verständnis von Tantra haben wir in der Kunst der Berührung eine neue Kulturleistung erschaffen. Die Tantramassage, wie sie im Dakini praktiziert wird, ist ein gesellschaftlicher Beitrag für ein ausgleichendes, sich gegenseitig stärkendes Verhältnis zwischen den weiblichen und männlichen Kräften.