Sei Mann. Sei Frau. Sei Mensch. Sei Du.

Tantramassage im Dakini - die schönste Form der menschlichen Kommunikation ist die achtsame Berührung.

Frauen

Die eigene Weiblichkeit spüren, abschalten, auftanken … als Frau sind Sie im Dakini genau richtig.

Mehr Informationen »

Männer

Gelassen genießen, sich lustvoll hingeben: Freuen Sie sich auf eine Massage im Dakini.

Mehr Informationen »

Paare

Feiern Sie ihre Liebe, lassen Sie sich inspirieren, pflegen Sie ihre gemeinsame Sinnlichkeit … im Dakini.

Mehr Informationen »

Neues von Dakini Zürich

Abschied von Lea R. Söhner

Das Dakini bekommt eine neue Leitung!

Eine Pionierin der Tantramassage nimmt ihren Abschied von der Branche.
1995 hat Lea Söhner in Stuttgart mit der Tantramassage begonnen und ein Jahr später das Dakini-Institut in Stuttgart aufgebaut.

weiter lesen

Neue Masseurin im Dakini

Wir freuen uns, Ihnen Johanna vorzustellen. Sie hat in den vergangenen Woche schon einige Gäste berührt und mit ihrer fröhlichen Art verzaubert.

weiter lesen

Die Masseurin berühren?

Darf man das? Neue Gäste stellen zuweilen diese Frage. Nichts tun dürfen während einer sinnlichen Massage, können sich vor allem Männer zu Beginn schwer vorstellen. Andere, die uns schon kennen, schätzen genau dies. Fälschlich wird oft angenommen, in der Tantramassage gäbe es ein Berührungsverbot.

weiter lesen

Tantra ist....die Kunst, Intimität herzustellen ohne zu binden

Um eine besondere Art von Intimität zu erleben, kommen viele Gäste zu uns. Eine Intimität, die zwar auch mit Erotik zu tun hat aber viel wichtiger scheint das Gefühl von Ankommen können, akzeptiert zu sein, nichts leisten müssen, sich fallen lassen dürfen.

Es stellt sich aber die Frage: Wie kann eine so hohe Intimität und ein solches Vertrauen entstehen mit einem Menschen, den man nicht kennt?

weiter lesen